I.    Einladung, Tagesordnung

II.   Unterlagen zu TOP 1

1. Festgestellter Jahresabschluss der Weber & Ott Aktiengesellschaft zum 31.12.2018
2. Gebilligter Konzernabschluss zum 31. Dezember 2018 und Konzernlagebericht für das Geschäftsjahr 2018
3. Bericht des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2018

III.   Unterlagen zu TOP 6

1. Entwurf des Übertragungsbeschlusses
2. Jahresabschluss der Weber & Ott Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2016
3. Jahresabschluss der Weber & Ott Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2017
4. Jahresabschluss der Weber & Ott Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2018
5. Konzernabschluss und Konzernlagebericht des Weber & Ott Konzerns für das Geschäftsjahr 2016
6. Konzernabschluss und Konzernlagebericht des Weber & Ott Konzerns für das Geschäftsjahr 2017
7. Konzernabschluss und Konzernlagebericht des Weber & Ott Konzerns für das Geschäftsjahr 2018
8. Bericht der RSL Investment GmbH über den Ausschluss der Minderheitsaktionäre gemäß § 327c Abs. 2 S. 1 AktG einschließlich seiner Anlagen:
a) Übertragungsverlangen der RSL Investment GmbH vom 23.04.2019,
b) konkretisiertes Übertragungsverlangen der RSL Investment GmbH vom 27.06.2019,
c) Bankgarantie der Sparkasse Forchheim gemäß § 327b Abs. 3 AktG mit Übersendungsschreiben der RSL Investment GmbH,
d) Beschluss des Landgerichts Nürnberg-Fürth - 5. Kammer für Handelssachen - vom 17.05.2019 über die Bestellung der Ebner Stolz GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart zum sachverständigen     Prüfer gemäß § 327c Abs. 2 S. 3 AktG,
e) gutachterliche Stellungnahme der KPMG AG Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft, Berlin vom 27.06.2019 zum Unternehmenswert der Weber & Ott Aktiengesellschaft und zur Ermittlung der angemessenen Barabfindung gemäß § 327b Abs. 1 AktG zum 28.08.2019,

9. Prüfbericht der Ebner Stolz GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart, vom 28.06.2019 über die Angemessenheit der Barabfindung gemäß § 327c Abs. 2 S. 2 - 4 AktG

IV.   Geschäftsbericht

V.    Satzung